Denn der Herbst ist wunderbar

IMG_9939klAn diesem Morgen will sie nicht vorbei gehen. Achtlos, mit gesenktem Blick auf den letzten Metern bis zur U-Bahn-Station. An diesem Morgen bleibt sie stehen. Nur einen Moment, ehe sie langsam, fast bedächtig einen Fuß vor den anderen setzt. Sie hebt den Kopf und beobachtet vielleicht zum allerersten Mal in diesem Jahr, mit welch prächtigem Spektakel sich das einstige Grün von der bereits vergangenen Saison verabschiedet. Sieht, wie die letzten Sommermonate in bunten Herbstblättern nachhallen. Eine königliche Herbstsonne, die die Welt in goldenen Guss taucht. Fliehende Wolken wie weiße Zugvögel, die den herbstlichen Sonnenstrahlen weichen. Wohlige Wärme, die sanft über ihre geröteten Wangen streicht, ihr das Frösteln nimmt. Und sie irgendwie jetzt erst so richtig aufweckt. Und das herrliche Rascheln der schillernden Blätter unter ihren Füßen! Mit jedem Schritt. Süßer Geruch nach welkem Laub. Helles Kinderlachen – Pfützenspringen, Blättersammeln! Erinnerungen. Einen Herbstpaziergang – heute Abend. Das nimmt sie sich jetzt vor. Die klare Luft des Herbstes tanken und würdigen, genießen, welch prachtvolles Geschenk uns Mutter Natur Jahr für Jahr beschert. Und das bereits Wochen vor Weihnachten. Und sehen, wie wundervoll Veränderung sein kann! Keine Spur Bedauern um den längst vergangenen Sommer – wir sehen uns nächstes Jahr wieder. Vorfreude! Auf das was kommt. Auf funkelnde Schneeflocken, den Geruch von Tannennadeln und frischgebackenen Plätzchen, dann endlich den Weihnachtsmorgen. Aber jetzt, zu allererst – Genuss! Bunte Blätter in Hülle und Fülle, Apfelkuchen und goldene Herbstmorgende. Und Veränderung. Aufbruch. Das alles, jetzt. Am liebsten noch ein bisschen länger. Irgendwie ist die goldene Jahreszeit doch viel zu kurz.

IMG_9929klDenn der Herbst ist wunderbar. Weil unsere Welt nun in herrlich warmen Farben erleuchtet. Weil romantisches Kerzenlicht und knisterndes Kaminfeuer nicht nur die Hände, sondern auch unsere Herzen erwärmen. Weil Spaziergänge durch goldenen Alleen, die kühle Herbstluft und raschelndes Laub wahre Energiespender sind. Weil es Jahr für Jahr so viel Spaß macht, sich in der Nacht zu Halloween in unheimliche Horrorpuppe oder niedliches schwarzes Kätzchen zu verwandeln. Weil wir jetzt noch viel kuschelbedürftiger sind. Weil wir nun endlich wieder nach einem langen Tag bei Kerzenlicht, einem guten Buch und ganz viel Schaum in der Badewanne abschalten können. Weil Tee und heiße Schokolade jetzt noch besser schmecken. Weil uns quietschbunte Gummistiefel und alte Bücher mit gepresstem Laub zwischen den Seiten in Kindheitserinnerungen schwelgen lassen. Weil wir uns mit dunkelroten Nägeln und dem passenden Lippenstift dazu jetzt besonders wohl fühlen. Weil wir endlich wieder unsere heiß geliebten Overknees, Hüte und Ponchos herauskramen können und unsere Sammlung mit Freude durch neue Prachtstücke erweitern. Weil Lagenlook einfach unheimlich viel Spaß macht. Weil stundenlanges Kochen jetzt noch viel mehr Freude bereitet: Adé Fitnesswahn und Diäten – hello Apfelkuchen und Pilzrisotto. Weil endlich Zeit dazu ist, all die wundervollen Schnappschüsse des vergangenen Sommers auszuwerten und ein Buch voller Erinnerungen daraus zu zaubern. Weil der Herbst uns kein schlechtes Gewissen macht, wenn wir uns den ganzen Tag mit Netflix und Schokolade ins Bett verkrümeln. Weil endlich die Sommerpause unserer liebsten Serien vorüber ist. Weil wir bei dem Geräusch sanft gegen die Fensterscheibe prasselnden Regens nicht nur besser schlafen, sondern auch doppelt so gut träumen können. Weil uns auf dem Nachhauseweg nun wieder Abend für Abend die funkelnden Lichtinseln der Stadt begleichten. Weil wir ein, zwei Stückchen Schokoladenkuchen mehr gut und gerne unter gemütlichen Oversized Pullis verstecken können. Weil es endlich Zeit ist, die Wohnung wieder in eine Kuscheloase mit herrlichen Duftkerzen, flauschigen Kissen und wärmenden Kuscheldecken zu verwandeln. Weil Konzerte und Theater und Kino bei abklingenden Temperaturen noch viel mehr Spaß machen. Weil uns in Dekoläden schon jetzt überall herrlich funkelnder Weihnachtsschmuck entgegen lächelt. Weil da noch unzählige Gründe mehr sind, wieso man den goldenen Herbst lieben muss. Weil der Herbst einfach wunderbar ist.

IMG_9930klIMG_0175klIMG_0024klIMG_0143klIMG_0099klDie schönen Fotos hat dieses Mal die liebe Caro geschossen – ein riesengroßes Dankeschön für ihre tolle Arbeit!

Strickjacke von Asos
Bluse von Mango
Jeans von Mango (ähnlich hier)
Tasche von H&M

 

No Comments

Leave a Reply